Sportfestival

Der SSC Karlsruhe veranstaltet gemeinsam mit den Vereinen, Einrichtungen und Institutionen im Sportpark Nordost ein großes Sportfestival.
SportfestivalLogo-frisbeeshop

Die Besucher erwartet ein buntes, vielfältig und familienfreundliches Sportprogramm zum Mitmachen und Zuschauen. In der AOK-Kinderwelt findet man mit Hüpfburg, Airtrack, Gravitron und viele weitere Spiele und Aktionen für die kleinen Gäste.
Der Samstag steht ganz im Zeichen des Turniere und Wettkampfbegegnungen wie  Beach- und Badminton-, -Volleyball-, Rugby- und bei Freizeitfußballturniere. Auch ein Bambini-Fußball-Parcour gibt es.

Zuschauen und/oder Mitmachen heisst es bei: Badminton, Ballett, Basketball, Baumyoga, Bike-Polo, Capoeira, Cricket, Enshin-Karate, Freizeitfußball, Funshine-Segeln, Gerätturnen, Inline-Hockey, Judo, Leichtathletik, Slackline, Kistenklettern, Muay Thai, Karate, Ninjutsu, Roller-Derby, Sportgymnastik, Rugby, Senior-Fitness-Test, Spiel-Treff/Boule, Sportkegeln, Tauchen, Taekwondo, Trampolin, Volleyball, Wasserspringen und bei der Zumba-Party.

Und gefeiert wird beim Sportparkfest natürlich auch:

Samstagabend gibt es Live-Musik mit „RADIOMAN“  bei freiem Eintritt auf der LEVERKUS-Sportbühne  ab ca 20.00 Uhr.
Am Sonntagmorgen spielt der junge deutsche Karlsruher Popkünstler Toni Holub mit seiner Band auf.

Das Fächerbad öffnet an zwei Tagen kostenlos seine Türen. Für Spaß ist gesorgt beim Entenangeln,  Aqua-Fitness lockt mit Schnupper- und Mitmachangeboten. Die Kanus aus der „Wetten-Dass-Wette“ stehen bereit, Taucher zeigen ihren Sport und laden zum Ausprobieren.  Ein fröhliches Kinderspielfest ergänzt das Programm in Karlsruhes Sportbad.

Die Kunstturnregion öffnet ihre Pforten, zeigt ihr Können, wie auch das Kletterzentrum „Art of Climbing“ des Deutschen Alpenvereins mit Kistenklettern und Slackline. Auch die SSC-Sportkita Wirbelwind schließt sich an. Der Karlsruher SV hat sich das Thema Fußball und Rugby auf die Fahnen geschrieben.

Mehr Informationen gibt es auf  ssc-sportfestival.de

Advertisements